07.05.2004

Nachrichtenarchiv 08.05.2004 00:00 Kirchen mahnen zu Achtung des Lebens

Die beiden großen Kirchen haben die Embryonenforscher zur Achtung menschlichen Lebens gemahnt. Der Lebensschutz müsse Vorrang vor vagen Heilungsmöglichkeiten haben. Das sagt der stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Kähler, in Eisenach. Der katholische Erfurter Bischof Wanke rief Wissenschaft und Kirche zur Suche nach gemeinsamen Lösungen auf. Er warnte davor, das auf der Menschenwürde basierende Recht "voreilig zu flexibilisieren".