25.04.2004

Nachrichtenarchiv 26.04.2004 00:00 Bundesweite Kampagne gegen Glücksspielsucht startete in Düsseldorf

Unter dem Motto "Ich mach' das Spiel nicht mit!" hat NRW-Gesundheitsministerin Birgit Fischer heute die bundesweit erste Kampagne gegen Glücksspielsucht gestartet. Anzeigen, Plakate und Kinospots sollen über die Risiken des Glücksspiels informieren. Den Betroffenen sollen Wege aus der Sucht gezeigt werden. Die Aufklärungsarbeit müsse sich insbesondere an Kinder und Jugendliche richten, betonte Fischer in Düsseldorf. Mehr als die Hälfte der Glücksspielsüchtigen habe ihre "Suchtkarriere" bereits im Jugendalter begonnen." Jungen hätten ein fünf Mal höheres Risiko als Mädchen, Glücksspiel-süchtig zu werden.