16.04.2004

Nachrichtenarchiv 17.04.2004 00:00 Brandenburgs Gedenkstätten begehen Jahrestag der KZ-Befreiung

In Brandenburg wird am Wochenende an die Befreiung der NS-Konzentrationslager Ravensbrück und Sachsenhausen vor 59 Jahren erinnert. Zu den zentralen Gedenkveranstaltungen am Sonntag werden Überlebende aus mehreren europäischen Ländern erwartet. Neben Kranzniederlegungen, Ansprachen und Andachten ist in Ravensbrück auch eine Lesung der Namen ermordeter Frauen geplant. Bereits heute sollen in dem ehemaligen Frauen-KZ Ravensbrück die Theologin und Slawistin Hildegard Schaeder sowie die verfolgte Jüdin Johanna Krause geehrt werden.