15.04.2004

Nachrichtenarchiv 16.04.2004 00:00 Vatikan: Vermittlung im Irak möglich

Der Vatikan schließt nach Worten seines Nuntius in Bagdad, Erzbischof Filoni, eine Vermittlerrolle im Irak nicht aus. Die andauernden Geiselnahmen machten die ohnehin angespannte Lage im Irak noch viel sensibler, so Filoni. Dies gelte "nicht nur aus psychologischer Sicht, sondern auch aus politischer und diplomatischer Sicht". Insbesondere dürfe man dabei aber das irakische Volk nicht vergessen, das seit einem Jahr unter diesen Bedingungen lebe, so der Nuntius.