06.04.2004

Nachrichtenarchiv 07.04.2004 00:00 Spanien: Kritik am Einfluss radikaler Imame

Die Vereinigung Marokkanischer Arbeiter in Spanien hat Maßnahmen gegen den Einfluss radikaler Imame in Spanien gefordert. Extremisten predigten in Moscheen Gewalt, sagte ein Sprecher der Organisation. Spanien müsse einen demokratischen islamischen Rat schaffen, der Moscheen und Imame überwachen solle. Die Marokkaner-Organisation  wirft der spanischen Regierung vor, durch ihre alleine auf die katholische Kirche ausgerichtete Religionspolitik den Einfluss radikaler Imame erst ermöglicht zu haben. Diese würden meist ungehindert von fundamentalistischen Staaten wie Saudi-Arabien gefördert.