01.04.2004

Nachrichtenarchiv 02.04.2004 00:00 UNO verurteilt weltweiten Menschenschmuggel

Die UNO hat den weltweiten Menschenschmuggel scharf verurteilt. Jedes Jahr würden mehr als eine Million Personen illegal über Grenzen geschafft. Daher sei mit Partnerorganisationen in 40 Ländern eine neue Initiative zur Bekämpfung des Menschenschmuggels gestartet worden, so die UNO. Im Mittelpunkt der Aktion steht neues Informationsmaterial, darunter auch ein Video, das sich auch an mögliche Opfer wende und auf Hifsmöglichkeiten aufmerksam mache.