24.03.2004

Nachrichtenarchiv 25.03.2004 00:00 Ulla Schmidt: "Katholische Kirche muß sich mehr öffnen"

Frauen erhalten in der katholischen Kirche zu wenig Chancen, sich einzubringen. Das findet Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt. Das Zölibat sei in der Katholischen Lehre verankert, es gebe aber auch andere Möglichkeiten. Im domradio sagte Ulla Schmidt, die katholische Kirche müsse sich mehr öffnen, wenn sie nicht viele junge Frauen verlieren wolle.