16.03.2004

Nachrichtenarchiv 17.03.2004 00:00 Ethikrat: Körperproben aus Biobanken nur mit Zustimmung der Spender

So genannte Biobanken dürfen personenbezogene Daten und Körper-Proben nur nach Einwilligung ihrer Spender sammeln und verwenden. Diese Entschliessung fasste der Nationale Ethikrat . Mögliche Spender müssten vor genetischer Diskriminierung geschützt und ihr Recht auf Nichtwissen gesichert werden. Gleichzeitig benötigten die Datenbanken aber ausreichenden Freiraum für ihre Forschungen. Der Rat empfiehlt deshalb die Einrichtung eines gesetzlich verankerten Forschungsgeheimnisses in Anlehnung an die ärztliche Schweigepflicht.