16.03.2004

Nachrichtenarchiv 17.03.2004 00:00 Elyas distanziert sich von islamischen Terrorismus

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Elyas, hat sich vom islamistischen Terrorismus ausdrücklich distanziert. Die Terroristen El Kaidas verfolgten selbst definierte Ziele und hätten eine selbst zusammengezimmerte Ideologie. Das sagte Elyas in Hannover. Vor der großen Mehrheit der Muslime brauche sich die deutsche Gesellschaft nicht zu fürchten. Die Muslime in Europa hätten bereits angefangen, eine europäische Identität auszubilden. Allerdings wollten sie nicht auf das Kopftuch und auf geschächtetes Fleisch verzichten.