09.03.2004

Nachrichtenarchiv 10.03.2004 00:00 UN: Dringender Ruf nach Hilfsgeldern für Haiti

In einem dringenden Spendenappell haben die Vereinten Nationen die Weltgemeinschaft um 35 Millionen Dollar für humanitäre Hilfe auf Haiti gebeten. Das Geld werde benötigt, um drei Millionen Haitianer über die nächsten sechs Monate mit Medikamenten und Nahrungsmitteln zu versorgen, so UN-Nothilfekoordinator Egelund in New York. Ein früherer Spendenappell für Haiti habe nur 38 Millionen Dollar erbracht, obwohl die UN um 85 Millionen Dollar gebeten hatten. Deshalb gebe es derzeit nur für Lebensmittel, Wasser und sanitäre Maßnahmen Gelder, darüber hinaus aber nichts. Haiti sei für die Hilfsorganisationen schwer zugänglich, da es weiterhin von Gewalt erschüttert werde