09.03.2004

Nachrichtenarchiv 10.03.2004 00:00 Vatikan: Erstmals zwei Frauen in der Theologischen Kommission

Zum ersten Mal hat Papst Johannes Paul II. Frauen in die "Internationale Theologische Kommission" des Vatikan berufen. Er ernannte die im schweizerischen Freiburg lehrende deutsche Professorin Barbara Hallensleben und die US-Ordensfrau Sara Butler. Die theologische Kommission berät die Römische Glaubens-Kongregation in theologischen Fragen. Sie bereitet häufig Entscheidungen der Glaubens-Kongregation in strittigen Fragen vor. Zusammen mit Hallensleben und Butler ernannte der Papst zahlreiche weitere neue Mitglieder für das 30-köpfige Gremium, darunter drei Theologen aus Lateinamerika und je zwei aus Afrika und Asien.