04.03.2004

Nachrichtenarchiv 05.03.2004 00:00 Kultusminister wollen Wettbewerb zwischen Fakultäten

Ein "Netzwerk der Exzellenz" wollen die Kultusminister der Länder ab 2005 zwischen einzelnen Fakultäten aufbauen. Dies hat die Kultusministerkonferenz (KMK) als Gegenmodell zu den von der Bundesregierung angestrebten Eliteuniversitäten beschlossen. Zu begrüßen sei zwar, daß die Bundesregierung den Wettbewerb im Bereich Hochschule und Forschung intensivieren wolle. Nach den Vorstellungen der Kultusministerkonferenz soll aber das gesamte Wissenschaftssystem in einen offenen Wettbewerb eintreten. Die leistungsstärksten wissenschaftlichen Bereiche finden sich demnach in einem "Netzwerk der Exzellenz" zusammen und präsentieren sich so auch im Ausland.