03.03.2004

Nachrichtenarchiv 04.03.2004 00:00 Mögliche Rau Nachfolger: ein Protestant und eine Katholikin

Mit Horst Köhler und Gesine Schwan sind ein Protestant und eine Katholikin als Kandidaten für die Nachfolge von Bundespräsident Johannes Rau benannt.  Köhler ist, wie ein Sprecher der Bundestags-Unionsfraktion sagte, evangelischer Christ. Der Bischof von Hildesheim, Josef Homeyer hat die Entscheidung für einen Kandidaten Köhler begrüßt. Der Bischof macht sich seit langem für die europäische Einigung und für die Verständigung zwischen den Völkern und Konfessionen stark. Gesine Schwan gehörte in den 80-er Jahren dem Diözesanrat der Berliner Katholiken an. Im Jahr 2000 war sie auch Gründungsmitglied eines Landesverbands Donum Vitae für Berlin und Brandenburg. Johannes Rau ist  engagierter Protestant. Auch von seinen sieben Amtsvorgängern gehörten die meisten der evangelischen Kirche an. Lediglich der zweite Amtsinhaber, Heinrich Lübke, war Katholik.