03.03.2004

Nachrichtenarchiv 04.03.2004 00:00 Kardinal Lehmann kritisiert Gerangel um Rau-Nachfolge

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Karl Lehmann, hat das Parteiengerangel um die Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten kritisiert. Die Ablehnung der baden-württembergischen Kultusministerin Schavan durch die FDP als "zu einseitig katholisch" empfänden die Bischöfe als Zumutung gegenüber der katholischen Bevölkerung. Die Entscheidung für einen Kandidaten Horst Köhler hält der Mainzer Kardinal für gerechtfertigt.Lehmann äußerte sich auch lobend über die von der SPD nominierte Kandidatin Gesine Schwan. Sie habe eine "respektable Aufbauleistung" vollbracht.