02.03.2004

Nachrichtenarchiv 03.03.2004 00:00 Bistum Aachen: Kirchenschliessungen drohen

Etwa ein Viertel der 900 Kirchen und Kapellen im Bistum Aachen muß in den kommenden Jahren geschlossen werden. Dies sei eine Folge der drastischen Sparmassnahmen, die das Bistum wegen des Haushaltsdefizits vornehmen muss, schreibt die Kölnische Rundschau.50 Millionen Euro muss das Bistum bis 2007 einsparen. Hunderte Mitarbeiter fürchteten um ihren Job, schreibt das Blatt. Die Mitarbeiter sollten freiwillig auf Gehaltserhöhungen, Weihnachts-und Urlaubsgeld verzichten. Massive Kritik wird in der Eifel laut. Dort ist eine Regionalstelle in Schleiden von der vollständigen Schliessung bedroht.