27.02.2004

Nachrichtenarchiv 28.02.2004 00:00 Gespräche über Zuwanderungsgesetz noch ohne Ergebnis

Die Verhandlungsrunde zur Zuwanderung ist - wie erwartet - nicht zu neuen Ergebnissen gekommen. Es seien aber konstruktive Gespräche geführt worden, sagte Saarlands Ministerpräsident Müller. Strittig sei nach wie vor das Thema Arbeitsmigration. - Bundespräsident Rau hat nochmals an die Parteien appelliert, sich auf ein Zuwanderungsgesetz zu einigen. Die Unterschiede seien nicht so groß wie vielfach angenommen. Es sei unbestritten, daß Deutschland die Zuwanderer brauche, so Rau in einem Rundfunkinterview. - Vertreter von Bundesregierung und Opposition wollen erneut am 8. März zusammenkommen und nach einem Kompromiß suchen.