19.02.2004

Nachrichtenarchiv 20.02.2004 00:00 Indischer Kirchenrat ruft zum Kampf gegen Aids auf

Zum gemeinsamen Einsatz gegen Aids hat der Nationalrat der Christlichen Kirchen Indiens aufgerufen. Indien sei nach Südafrika das Land mit der weltweit höchsten Anzahl HIV-Infizierter. Die 29 Mitgliedskirchen werden ermahnt, das Aids-Problem nicht mehr zu verdrängen. Vielmehr müsse man in der pastoralen Arbeit offensiv damit umgehen. Nach offiziellen Angaben tragen 4,6 Millionen Menschen das Aids-Virus; bis 2010 werde die Zahl auf 25 Millionen steigen.