15.02.2004

Nachrichtenarchiv 16.02.2004 00:00 Greenpeace gegen Import von genveränderten Mais

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace fordert die Bundesregierung auf, sich in der Europäischen Union gegen die Einfuhr von genverändertem Mais einzusetzen. Die Verbraucher in Europa lehnten Gentechnik im Essen mehrheitlich ab. So heißt es in einer Erklärung. Am Mittwoch wird eine EU-Expertenrunde in Brüssel über die Zulassung von Gen-Mais eines amerikanischen Herstellers entscheiden. Bei einem positiven Bescheid könnte dieser Mais für die Herstellung von Lebens- und Futtermitteln in Europa importiert werden.