15.02.2004

Nachrichtenarchiv 16.02.2004 00:00 Indien und Pakistan haben Gespräche wieder aufgenommen

Nach zweieinhalbjähriger diplomatischer Eiszeit haben Indien und Pakistan wieder Friedensgespräche aufgenommen. Vertreter der beiden verfeindeten Atommächte sind in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad zu einem dreitägigen Treffen zusammengekommen. Bei den Verhandlungen soll es um das geteilte Kaschmir gehen. Da beide Länder Kaschmir für sich beanspruchen, wird kein Durchbruch erwartet. Das Treffen soll nur das erste in einer Reihe von Gesprächen sein.