07.02.2004

Nachrichtenarchiv 08.02.2004 00:00 Misereor-Fastenaktion startet in diesem Jahr in Bamberg

Die Misereor-Fastenaktion 2004 in diesem Jahr bundesweit in Bamberg eröffnet. Am 29. Februar rufen im Bamberger Dom Erzbischof Schick und Misereor-Hauptgeschäftsführer Sayer gemeinsam mit internationalen Gästen  zur Solidarität mit den Hungernden und Armen in Afrika, Asien und Lateinamerika auf. Das Leitwort der diesjährigen Fastenaktion lautet: "Unser tägliches Brot gib uns. Heute." Damit rückt Misereor das wichtigste Grundrecht des Menschen auf Nahrung in den Mittelpunkt der Kampagne. Ehrengast wird der brasilianische Theologe Frei Betto sein, den die Regierung des Landes zum Sonderbeauftragten für die Bekämpfung des Hungers ernannt hat.