26.01.2004

Nachrichtenarchiv 27.01.2004 00:00 Prodi: Holocaust-Gedenktag EU-weit einführen!

EU-Kommissionspräsident Prodi hat dazu aufgerufen, Rassismus, Fremdenhass und Antisemitismus zu bekämpfen. Solche Verbrechen sowie Völkermord und ethnische Säuberungen gehörten keineswegs der Vergangenheit an, erklärte Prodi in Brüssel aus Anlass des Holocaust-Gedenktages. Dieser Tag sei für Europa von besonderer Bedeutung. Dies nicht nur, weil hier der Holocaust stattgefunden habe, sondern weil aus dieser Erfahrung auch ein neues, vereintes Europa gewachsen sei. Der italienische EU-Politiker rief dazu auf, in jedem EU-Staat einen europäischen Tag des Gedenkens einzuführen. -