14.01.2004

Nachrichtenarchiv 15.01.2004 00:00 "Pilgerweg der Versöhnung" ist Vorbereitung auf Weltjugendtag

Zur Vorbereitung auf den Weltjugendtag startet bereits im April in Berlin ein "Pilgerweg der Versöhnung" durch Deutschland. Zum Eröffnungsprogramm werden Jugendliche aus ganz Deutschland in der Hauptstadt erwartet. Höhepunkt ist ein Palmsonntagsgottesdienst mit dem Berliner Kardinal Sterzinsky und Jugendbischof Bode. Anschließend wird das Kreuz zum Brandenburger Tor und zum Reichstag gebracht und soll dann durch die deutschen Diözesen wandern. Der 20. Weltjugendtag findet vom 16. bis 21. August 2005 in Köln statt.