05.01.2004

Nachrichtenarchiv 06.01.2004 00:00 Erzbischof gegen Diskriminierung von AIDS-Kranken

Diskriminierung von AIDS-Kranken in der katholischen Kirche hat der indische Kardinal Varkey Vithayathil scharf verurteilt. Priester seien verpflichtet, kranken Gemeindemitgliedern "mit Liebe und Respekt begegnen", betonte der Erzbischof von Ernakulam-Angamaly in einem Hirtenbrief, der am Wochenende in allen Pfarreien verlesen werden soll. Anlass war die Weigerung eines Geistlichen aus Cochin, einen an Aids gestorbenen Mann auf einem christlichen Friedhof zu beerdigen.