28.12.2003

Nachrichtenarchiv 29.12.2003 00:00 Kölner Generalvikar: Bistümer müssen Personal abbauen

In allen katholischen Bistümern Deutschlands muss in den nächsten Jahren Personal abgebaut werden. Davon geht der Kölner Generalvikar, Norbert Feldhoff aus. Grund dafür sei der Rückgang der Kirchensteuereinnahmen und eine langfristigen Abnahme der Finanzkraft der Bistümer. Das sagte Feldhoff in einem Interview mit der Freiburger Zeitschrift "Herder Korrespondenz". Es gebe in allen kirchlichen Bereichen "zwei Knackpunkte: die Personalkosten und die Immobilien". Neben einem Abbau des Personals müsse auch die Zahl kirchlicher Gebäude reduziert werden, so Feldhoff.