23.12.2003

Nachrichtenarchiv 24.12.2003 00:00 Rau warnt vor zu viel "Effizienz"

Bundespräsident Johannes Rau warnt davor, das gesamte gesellschaftliche Leben immer mehr an Wirtschaftlichkeit und Effizienz auszurichten. Begriffe wie Bilanz, Kapital oder Ressource gehörten in die Wirtschaft, aber nicht in jeden anderen Lebensbereich. Rau betont in seiner Weihnachtsansprache weiter, die Familie sei kein Betrieb. Vielmehr lebten Familien vom Zeithaben füreinander, vom Austausch und Feiern, von Gespräch und Verständnis. Auch im Hinblick auf Bildung sei rein wirtschaftliches Denken unzureichend, Schulen und Hochschulen seien keine Unternehmen, so der Bundespräsident.