21.12.2003

Nachrichtenarchiv 22.12.2003 00:00 Busunglück in Belgien: 10 Opfer aus Deutschland

Zwei Tage nach dem schweren Busunglück in Belgien steht fest, dass zehn der elf Todesopfer aus Deutschland stammen. Das elfte Todesopfer komme aus Bosnien, teilte die belgische Staatsanwaltschaft mit. Über die genauere Herkunft der Opfer konnte noch nichts gesagt werden, fest steht nur, dass acht der getöteten Insassen Frauen waren. In der Frage nach der Unglücks-ursache deutet alles darauf hin, dass der Fahrer am Steuer eingeschlafen war und zudem zu schnell fuhr.