21.12.2003

Nachrichtenarchiv 22.12.2003 00:00 Papst ruft zum Frieden auf

Papst Johannes Paul II. hat zum bevorstehenden Weihnachtsfest einen Friedensappell an die Menschheit gerichtet. Angesichts der Krisenherde in der Welt müsse die Kirche "Zeuge des Friedens sein und zum Frieden erziehen". Gleichzeitig rief er die Europäer auf, ihre christlichen Ursprünge zu bestätigen und diese Wurzeln weiter zu beleben. Der wichtigste Beitrag der Christen "zum Aufbau des Neuen Europa ist ihre Treue zu Christus und dem Evangelium", so der Papst.