21.12.2003

Nachrichtenarchiv 22.12.2003 00:00 Palästinenser kassieren für TV-Bilder aus Bethlehem

Die Palästinensische Autonomiebehörde kassiert erstmals bei ausländischen Fernsehteams ab, die Weihnachten aus Bethlehem berichten wollen. Nach israelischen Zeitungsberichten müssen Korrespondenten 1.000 US-Dollar zahlen, jeder weitere Mitarbeiter 500 Dollar. Die Regelung gelte für alle  Weihnachtstermine.