18.12.2003

Nachrichtenarchiv 19.12.2003 00:00 Giscard: EU-Verfassung wird unweigerlich kommen

Trotz des Scheiterns des EU-Gipfels werde die geplante EU-Verfassung unweigerlich erneut eine Einigung zu versuchen. Bis dahin werde sich gezeigt haben,dass der dann geltende Vertrag von Nizza das erweiterte Europa ineine Sackgasse führe. Giscard hatte dem EU-Konvent zurAusarbeitung der Verfassung vorgestanden.kommen. Das sagte der Konvents-Präsident Valery Giscard d'Estaing. Allerdings sei erst Ende 2004 der Zeitpunkt gekommen, um