14.12.2003

Nachrichtenarchiv 15.12.2003 00:00 Wieczorek-Zeul fordert Zugang zu erneuerbaren Energien für alle Länder

Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczoreck-Zeul hat einen weltweiten Zugang zu erneuerbaren Energiequellen gefordert. Die Entwicklungsländer könnten sich nur aus der Armut befreien, wenn ihnen moderne Energiequellen zur Verfügung stünden. Das sagte Wieczoreck-Zeul heute in Berlin. Im Vorfeld der Konferenz für erneuerbare Energien im Juni 2004 in Bonn forderte die Ministerin eine Verbesserung der Energieeffizienz. Immer noch würden weltweit hauptsächlich fossile Brennstoffe mit verheerenden Folgen für das Klima genutzt. Investitionen in erneuerbare Energiequellen trügen zur Armutsbekämpfung bei und verringerten die Abhängigkeit von Erdöl, so Wieczoreck-Zeul.