12.12.2003

Nachrichtenarchiv 13.12.2003 00:00 Caritas NRW geht gegen Sozialkürzungen auf die Strasse

Die Caritas Nordrhein-Westfalen demonstriert heute in Düsseldorf für mehr soziale Diözesan-Caritasverbände in NRW mit über 192.000 hauptamtlichen Mitarbeitern, rechnen nach eigenen Angaben mit 5.000 Teilnehmern.Gerechtigkeit und gegen die geplanten Kürzungen im Sozialbereich. Unter dem Motto "Jetzt schlägt's 13" ! geht der katholische Wohlfahrtsverband erstmals zentral für die Anliegen seiner Klienten auf die Straße. Die fünf