10.12.2003

Nachrichtenarchiv 11.12.2003 00:00 UNESCO: schlechte Noten für deutsches Bildungssystem

Nach Angaben von UNESCO hat Deutschland mehrere der in Dakar aufgestellten internationalen Bildungsziele nicht erreicht. In einem Bericht wird eine mangelnde Vorschulbildung kritisiert. Nur 53 Prozent der Dreijährigen und 78 Prozent der Vierjährigen besuchten einen Kindergarten. Damit liege Deutschland im europäischen Vergleich weit zurück. Auch die mangelnde Chancengleichheit unter Jugendlichen und eine zu hohe Anzahl von Schülern, die sitzen bleiben, werden moniert. Zudem würden Schulen in Deutschland zu häufig mit veralteten Lernmethoden und Lehrmaterial arbeiten.