03.12.2003

Nachrichtenarchiv 04.12.2003 00:00 Mehr als 300.000 Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Bei der diesjährigen Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" für bedürftige Kinder in Osteuropa, Irak und Israel sind mehr als 300.000 Päckchen gesammelt worden. In den letzten sieben Jahren wurden damit über 1,3 Millionen Schuhkarton-Geschenke aus dem deutschsprachigen Raum an Kinder in Krisengebieten verteilt, teilte der Verein "Geschenke der Hoffnung" heute in Berlin mit. Bei der Aktion kann jeder seinen persönlichen Schuhkarton mit Geschenken füllen und abgeben. Die Pakete werden zur Weihnachtszeit zu Kindern in Not gebracht.