01.12.2003

Nachrichtenarchiv 02.12.2003 00:00 CDU für Förderung der "Babyklappe"

Die CDU hat sich auf ihrem Parteitag für eine Förderung der so genannten "Babyklappe" ausgesprochen. Ziel sei es, die Aussetzung oder gar Tötung Neugeborener zu verhindern, hieß es. Die Einrichtung einer "Babyklappe" leiste Hilfe in akuter Not und biete Frauen Schutz vor Diskriminierung. Die CDU hebt aber hervor, "dass die Inanspruchnahme einer Babyklappe dem absoluten Ausnahmefall vorbehalten bleiben muss".