31.12.2003

Nachrichtenarchiv 01.01.2004 00:00 Das Weihnachtshörspiel

Das Team des domradios hat sich viele viele Weihnachts Symbole vorgenommen, die in einem Hörspiel erklärt werden. Da bekommt der 10 jährige Paul im Traum Besuch von der gleichaltrigen Sarah, die aus der Vergangenheit kommt. Als die ersten Christen die Geburt Jesu feierten, war alles viel schlichter als heute, erfährt Paul.Da die Begegnung der beiden Kinder in einem Traum stattfindet, ist es auch kein Wunder, dass der Adventskalender schimpft, wenn Paul für Sarah das 24. Türchen etwas verfrüht aufmachen will. Und auch andere Dinge sind völlig selbstverständlich- der Baum schmückt sich selber und singt dabei "Oh Tannenbaum"- Ochse und Esel liefern sich einen Riesenstreit, wer denn nun zuerst beim Jesuskind war- der Kekseteller redet aufgeregt durcheinander, bis der gebieterische Christstollen ein Machtwort spricht- die Flöte gibt verschnupft eine Kostprobe ihres Könnens- das blasierte Geschenk erklärt sich selbst, und viele wundersame Dinge mehr geschehen.Unsere Weihnachts Überraschung - für die ganze Familie!