31.12.2003

Nachrichtenarchiv 01.01.2004 00:00 Kerze für den WJT geweiht

Der Erzbischof von Köln, Kardinal Meisner, hat Donnerstag in der Kirche St. Maria in der Kupfergasse die große Kerze für den Weltjugendtag geweiht und gemeinsam mit einem Jugendlichen angezündet. Diese Kerze wird nun vor der schwarzen Madonna dort während des ganzen Weltjugendtags brennen und dafür Sorgen, dass Maria ihren Schutz und Schirm über den Weltjugendtag ausbreitet.