31.12.2003

Nachrichtenarchiv 01.01.2004 00:00 Malteser rüstet auf für den WJT

Der Malteserhilfsdienst will für den Weltjugendtag gut gewappnet sein. Damit der Rettungsdienst so schnell wie möglich zur Unfallstelle gelangt um erste Hilfe zu leisten, hat die katholische Hilfsorganisation ihren Bestand an Fahrzeugen aufgestockt. Vertreter der Firma BMW übergaben am Mittwoch den Maltesern 10 neue Motorräder und zwei Autos. Aurelia Plieschke war vor Ort und hat sich genauer informiert.