18.10.2005

Nachrichtenarchiv 19.10.2005 00:00 Frankfurter Buchmesse öffnet Pforten

Die Frankfurter Buchmesse öffnet heute ihre Tore für die Fachbesucher. Auf der weltgrößten Bücherschau präsentieren sich bis Sonntag rund 7.000 Aussteller aus mehr als 100 Nationen. Gastland ist dieses Jahr Korea. Zu den prominenten Besuchern zählt heute der noch amtierende Außenminister Fischer.

Die Frankfurter Buchmesse öffnet heute ihre Tore für die Fachbesucher. Auf der weltgrößten Bücherschau präsentieren sich bis Sonntag rund 7.000 Aussteller aus mehr als 100 Nationen. Gastland ist dieses Jahr Korea. Zu den prominenten Besuchern zählt heute der noch amtierende Außenminister Fischer. Anne Müller-Ruckwitt berichtet.