03.10.2005

Nachrichtenarchiv 04.10.2005 00:00 Frankreich: „Schwarzer Dienstag”

In Frankreich haben am Dienstag erstmals seit 30 Jahren alle großen Gewerkschaften gemeinsam zu einem Generalstreik aufgerufen. Grund hierfür sind verschiedene Privatisierungspläne der französischen Regierung. So soll unter anderem der staatliche Energiekonzern EDF an die Börse gebracht werden.Klaus Huwe, Frankreichkorrespondent des Rheinischen Merkurs zu den Gründen und dem Verlauf des Streiks heute in Frankreich.

In Frankreich haben am Dienstag erstmals seit 30 Jahren alle großen Gewerkschaften gemeinsam zu einem Generalstreik aufgerufen. Grund hierfür sind verschiedene Privatisierungspläne der französischen Regierung. So soll unter anderem der staatliche Energiekonzern EDF an die Börse gebracht werden.Klaus Huwe, Frankreichkorrespondent des Rheinischen Merkurs zu den Gründen und dem Verlauf des Streiks heute in Frankreich.