29.09.2005

Nachrichtenarchiv 30.09.2005 00:00 Bischofssynode in Rom

Die "11. ordentliche Vollversammlung der Bischofssynode" ist noch vom verstorbenen Papst Johannes Paul einberufen worden.Das Treffen, das am kommenden Sonntag den 02.10.2005 beginnt und bis Ende Oktober dauert, steht unter dem Motto: "Die Eucharistiefeier als Quelle und Höhepunkt des Lebens und der Sendung der Kirche".

Die "11. ordentliche Vollversammlung der Bischofssynode" ist noch vom verstorbenen Papst Johannes Paul einberufen worden.Das Treffen, das am kommenden Sonntag den 02.10.2005 beginnt und bis Ende Oktober dauert, steht unter dem Motto: "Die Eucharistiefeier als Quelle und Höhepunkt des Lebens und der Sendung der Kirche". Das Thema geht zurück auf die Eucharistie-Enzyklika des verstorbenen Papstes. Darin hatte Johannes Paul II. die Feier der Heiligsten Eucharistie als Höhepunkt der katholischen Kirche und als ein Zeichen ihrer Einheit bezeichnet. Über die Bischofssynode in Rom ein Interview mit Paul Badde, Korrespondent der Welt in Rom.