13.09.2005

Nachrichtenarchiv 14.09.2005 00:00 Malteser Hilfsdienst in Katastrophenregion New Orleans

Hurrikan Katrina ist längst verschwunden, aber die verwüstete Stadt New Orleans ist noch lange nicht wieder aufgebaut. Vor Ort herrschen immer noch katastrophale Zustände. Noch vor zwei Wochen wollte die US-amerikanische Regierung keine ausländische Hilfe annehmen, inzwischen aber war eine 3-Köpfige-Delegation des Malteser Hilfsdienstes in der Nähe, in Baton Rouge.

Hurrikan Katrina ist längst verschwunden, aber die verwüstete Stadt New Orleans ist noch lange nicht wieder aufgebaut. Vor Ort herrschen immer noch katastrophale Zustände. Noch vor zwei Wochen wollte die US-amerikanische Regierung keine ausländische Hilfe annehmen, inzwischen aber war eine 3-Köpfige-Delegation des Malteser Hilfsdienstes in der Nähe, in Baton Rouge. Der Malteser-Arzt Dr. Frank Marx hat sich ein Bild der Situation in der Katastrophenregion gemacht.