04.09.2005

Nachrichtenarchiv 05.09.2005 00:00 Hurrikan Opfer: Fragen an die Verantwortlichen nehmen zu

Die Nationalgarde hat es geschafft, die Lage vor Ort einigermaßen zu beruhigen. Das Militär spricht aber von mindestens 10.000 Toten. Einsatzkräfte in der überfluteten amerikanischen Stadt New Orleans bergen immer mehr Leichen. Für die Toten wurde inzwischen eigens eine Leichenhalle errichtet.

Die Nationalgarde hat es geschafft, die Lage vor Ort einigermaßen zu beruhigen. Das Militär spricht aber von mindestens 10.000 Toten. Einsatzkräfte in der überfluteten amerikanischen Stadt New Orleans bergen immer mehr Leichen. Für die Toten wurde inzwischen eigens eine Leichenhalle errichtet. Dort müssen voraussichtlich die sterblichen Überreste tausender Menschen aufgebahrt werden, damit Gerichtsmediziner die Toten identifizieren können.Immer drängender werden die Fragen an die Verantwortlichen und diese schieben sich gegenseitig die Verantwortung für die offensichtlichen Versäumnisse zu. Martin Engler berichtet aus New Orleans: