24.07.2005

Nachrichtenarchiv 25.07.2005 00:00 Anti-Terrormaßnahmen in Deutschland, Sicherheit oder Hysterie?

Es war eine Woche der schlechten Nachrichten: Anschläge in London, Ägypten und Bagdad. Und dann stürzte noch ein Hobbyflieger in das Berliner Regierungsviertel. Die Terrorangst ist in Deutschland wieder größer geworden. Politiker, mitten im Wahlkampf, sind um Forderungen nach verschärften Sicherheitsvorkehrungen nicht verlegen.

Es war eine Woche der schlechten Nachrichten: Anschläge in London, Ägypten und Bagdad. Und dann stürzte noch ein Hobbyflieger in das Berliner Regierungsviertel. Die Terrorangst ist in Deutschland wieder größer geworden. Politiker, mitten im Wahlkampf, sind um Forderungen nach verschärften Sicherheitsvorkehrungen nicht verlegen. Innenminister Schily fordert, dass BKA auch vorbeugend gegen den Terror einzusetzen. Angela Merkel möchte die Bundeswehr auch im Inneren einsetzen. Was bedeuten diese Forderungen. Bringen Sie wirklich mehr Sicherheit oder fördern Sie nur die Hysterie?Ein Interview mit Berndt Georg Thamm, Publizist und Autor des Buches „Terrorbasis Deutschland