31.05.2005

Nachrichtenarchiv 01.06.2005 00:00 Neue Welle der Gewalt in Afghanistan?

Die Lage in Afghanistan scheint zu eskalieren. Während einer Trauerfeier explodierte heute Morgen vor einer Moschee in der Stadt Kandaharr eine Bombe. Bei dem Selbstmordanschlag kamen 20 Menschen ums Leben. Es war einer der blutigsten Anschläge seit dem Ende des Taliban-Regimes vor dreieinhalb Jahren.

Die Lage in Afghanistan scheint zu eskalieren. Während einer Trauerfeier explodierte heute Morgen vor einer Moschee in der Stadt Kandaharr eine Bombe. Bei dem Selbstmordanschlag kamen 20 Menschen ums Leben. Es war einer der blutigsten Anschläge seit dem Ende des Taliban-Regimes vor dreieinhalb Jahren. Das Attentat nährt die Befürchtungen im Land, dass die Gewalt im Vorfeld der Parlamentswahlen im September weiter zunimmt.  Jesko Johannsen ist unser Korrespondent vor Ort in Afghanistan.