29.05.2005

Nachrichtenarchiv 30.05.2005 00:00 Atommacht Iran?

In letzter Minute wurde ein Scheitern verhindert. In der vergangenen Woche hat die EU erneut mit dem Iran über dessen Atomwaffenprogramm verhandelt. Der hatte in den letzten Monaten an der Herstellung von atomwaffenfähigem Uran gearbeitet. Zwar sind diese Pläne nun nicht vom Tisch, die Unterhändler haben das Thema auf die Zeit nach den Präsidentschaftswahlen im Iran im Juni vertagt.

In letzter Minute wurde ein Scheitern verhindert. In der vergangenen Woche hat die EU erneut mit dem Iran über dessen Atomwaffenprogramm verhandelt. Der hatte in den letzten Monaten an der Herstellung von atomwaffenfähigem Uran gearbeitet. Zwar sind diese Pläne nun nicht vom Tisch, die Unterhändler haben das Thema auf die Zeit nach den Präsidentschaftswahlen im Iran im Juni vertagt. Immerhin: Die Gespräche wurden von keiner Seite abgebrochen. Für diesen Fall hatten die USA bereits die Einschaltung des UN-Sicherheitsrates angekündigt. Atommacht Iran - Das ist auch das Thema Montagabend im Dellbrücker Forum in Köln. Ein Interview mit Arnd Henze, er ist stellvertretender Auslandschef beim WDR-Fernsehen und Leiter der Veranstaltung im Dellbrücker Forum.