23.05.2005

Nachrichtenarchiv 24.05.2005 00:00 5 Jahre nach der Millenniumserklärung der Vereinten Nationen

Vor fünf Jahren unterzeichneten 189 Staaten die Millenniumserklärung der Vereinten Nationen. Im September 2000 wurden in dieser Erklärung acht Ziele verbrieft, die zur Verbesserung der Welt dienen sollten. Unter anderem sollten Hunger und Armut bis zum Jahr 2015 halbiert werden. Fünf Jahre nach dem Beschluss wurde gestern am 23.05.2005 in Bonn Bilanz gezogen.Hans - Joachim Preuß, Generalsekretär der Deutschen Welthungerhilfe, gibt uns Auskunft über die erste Zwischenbilanz.

Vor fünf Jahren unterzeichneten 189 Staaten die Millenniumserklärung der Vereinten Nationen. Im September 2000 wurden in dieser Erklärung acht Ziele verbrieft, die zur Verbesserung der Welt dienen sollten. Unter anderem sollten Hunger und Armut bis zum Jahr 2015 halbiert werden. Fünf Jahre nach dem Beschluss wurde gestern am 23.05.2005 in Bonn Bilanz gezogen.Hans - Joachim Preuß, Generalsekretär der Deutschen Welthungerhilfe, gibt uns Auskunft über die erste Zwischenbilanz.