03.05.2005

Nachrichtenarchiv 04.05.2005 00:00 Parlamentswahlen in Großbritannien: Blair muss mit Verlusten rechnen

In Großbritannien finden am Donnerstag den 05.05.2005 Parlamentswahlen statt. Dabei drohen Premierminister Tony Blair und seiner Labour-Partei möglicherweise empfindliche Stimmeneinbußen. Aktuellen Umfrage zufolge erwägen noch 36 Prozent der Befragten, ihre Stimme im letzten Moment statt Labour doch noch einer anderen Partei zu geben.

In Großbritannien finden am Donnerstag den 05.05.2005 Parlamentswahlen statt. Dabei drohen Premierminister Tony Blair und seiner Labour-Partei möglicherweise empfindliche Stimmeneinbußen. Aktuellen Umfrage zufolge erwägen noch 36 Prozent der Befragten, ihre Stimme im letzten Moment statt Labour doch noch einer anderen Partei zu geben. Gründe für die Unsicherheit seien der "negative Kampagnenstil" der vergangenen Wochen und die Unzufriedenheit mit Blair und seiner Irak-Politik. Trotzdem liegt die Labourpartei immer noch vor den Konservativen. Dr. Thomas Gutschker vom Rheinischen Merkur über die Wahlen in Großbritannien: