18.04.2005

Nachrichtenarchiv 19.04.2005 00:00 Deutschland – bald familienfreundlichstes Land Europas?

Vorige Woche hatte Bundeskanzler Schröder die Bedeutung der Familie für die Zukunft Deutschlands hervorgehoben. In einer Grundsatzrede zur Familienpolitik nannte er Kinder und Familien das soziale Fundament der Gesellschaft. Die Bundesfamilienministerin Renate Schmidt begrüßte diese Aussage.

Vorige Woche hatte Bundeskanzler Schröder die Bedeutung der Familie für die Zukunft Deutschlands hervorgehoben. In einer Grundsatzrede zur Familienpolitik nannte er Kinder und Familien das soziale Fundament der Gesellschaft. Die Bundesfamilienministerin Renate Schmidt begrüßte diese Aussage. Mit ihrer neuen Informationskampagne „Für Familienfreundlichkeit in Unternehmen" will Schmitt ihrem Ziel, Deutschland zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen, ein Stück näher kommen. Hören Sie dazu einen Beitrag von Peter Kolakowski: