13.04.2005

Nachrichtenarchiv 14.04.2005 00:00 Bundestag: Reinholt Robbe (SPD) neuer Wehrbeauftragter

Neuer Wehrbeauftragter des Bundestages ist der SPD -Abgeordnete Reinhold Robbe. Er wurde mit 307 Stimmen gewählt, das sind drei mehr als die rot-grüne Mehrheit im Bundestag. Zuvor war über eine Zitterpartie spekuliert worden, weil verschiedene Abgeordnete der Koalition Robbe kritisch gegenüberstehen.

Neuer Wehrbeauftragter des Bundestages ist der SPD -Abgeordnete Reinhold Robbe. Er wurde mit 307 Stimmen gewählt, das sind drei mehr als die rot-grüne Mehrheit im Bundestag. Zuvor war über eine Zitterpartie spekuliert worden, weil verschiedene Abgeordnete der Koalition Robbe kritisch gegenüberstehen. In der Geschichte des Wehrbeauftragten gab es zuvor nur zwei Wahlen, bei denen ein Bewerber der Opposition gegen den Kandidaten der Regierungskoalition angetreten ist. In beiden Fällen scheiterte der Kandidat der Koalition im ersten Wahlgang. Gerhard Hofmann berichtete kurz vor den Wahlen aus dem Bundestag: