05.04.2005

Nachrichtenarchiv 06.04.2005 00:00 Weltjugendtag: Wie geht es weiter? Der Papst war Vater und Schirmherr der Weltjugendtage

Kardinal Meisner rechnet fest mit dem Besuch des Papst-Nachfolgers zum XX. Weltjugendtag in Köln. «Der neue Papst wird seine erste Auslandsreise nach Köln unternehmen», sagte Meisner am Montag den 04.04.2005 im Deutschlandfunk. Dass der neue Heilige Vater nach Köln kommt, steht auch für WJT-Generalsekretär Prälat Koch fest: "Es ist unvorstellbar, dass ein neuer Papst diese Chance nicht wahrnimmt, die Jugend der Welt kennen zu lernen." Fast jeder Kardinal, der nun zum Papst gewählt.

Kardinal Meisner rechnet fest mit dem Besuch des Papst-Nachfolgers zum XX. Weltjugendtag in Köln. «Der neue Papst wird seine erste Auslandsreise nach Köln unternehmen», sagte Meisner am Montag den 04.04.2005 im Deutschlandfunk. Dass der neue Heilige Vater nach Köln kommt, steht auch für WJT-Generalsekretär Prälat Koch fest: "Es ist unvorstellbar, dass ein neuer Papst diese Chance nicht wahrnimmt, die Jugend der Welt kennen zu lernen." Fast jeder Kardinal, der nun zum Papst gewählt.